Leistungen und Ausland?

Wo ist die Leistung umsatzsteuerpflichtig? In Deutschland oder im Ausland?

Quelle: Buch - "Schwierige Geschäftsvorfälle richtig buchen"

Achtung! Da es weitere Ausnahmen gibt, ist es grundsätzlich zu empfehlen, den Einzelfall zu prüfen.

Unternehmernachweis EU-Ausland

Bei Geschäften innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten hilft Ihnen die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Der Rechnungsaussteller ist dazu verpflichtet, diese USt-ID-Nr. zu prüfen unter www.bzst.de. Über die Funktion "Qualifizierte Abfrage" sollten Sie sich diese Prüfung schriftlich bestätigen lassen. Außerdem muss die USt-ID-Nr. mit dem Ort der Leistung übereinstimmen. Dann können Sie die Rechnung ohne Umsatzsteuer ausstellen.

Unternehmernachweis Drittland

Bei Geschäften außerhalb der EU-Mitgliedsstaaten müssen Sie selbst herausfinden, ob Ihr Kunde Unternehmer ist oder nicht. Sie können zum Beispiel eine Bestätigung von Ihrem Kunden anfordern oder von seinem Finanzamt. Vielleicht gibt auch ein Internetauftritt oder Eintragungen in Unternehmensregistern darüber Auskunft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Iris Thomsen Autorin und Referentin